Skip to main content

Frankfurter Grüne Soße

When I was a kid, my grandma often prepared the famous German green sauce. It was a favored dish of mine, but I realized much later that I liked it just the way she'd done it, and not like it's offered in restaurants. What you get there is commonly nothing more than a mushy potato with a little dip of rather thin, liquidy consistency and mayonnaise-like taste. I was always bitterly disappointed. :( A home-made 'Grüne Soße' would have been the natural alternative, but to obtain the required fresh herbs is usually a difficult task outside the area of Frankfurt.

Luckily, the fruit shop just across the street at which I live offers the original white herb packs directly from Frankfurt for a very reasonable €4.95. So let's try and recreate the original 'Grüne Soße' of my grandma! Since the ingredients for this local dish will be not easily available to people living outside of Germany, I post the following recipe for four portions of the genuine Frankfurter Grüne Soße in German only.

400 g Schmand
300 g Vollmilchjoghurt
200 g Crème fraîche
100 ml Vollmilch
2 EL mittelscharfer Senf
1 EL Weißweinessig
2 TL Salz
1 TL weißer Pfeffer
1 TL Zucker

  • Milchprodukte und Gewürze in einer tiefen Schüssel gut verrühren.

200 g frische Kräuter (Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer, Schnittlauch)

  • Kräuter kurz waschen und mit einer Salatschleuder trocknen. Anschließend holzige und gröbere Bestandteile wegschneiden. Die verbleibenden Anteile mittels eines Wiegemessers oder eines sehr scharfen Kochmessers fein wiegen. Keinesfalls eine Küchenmaschine oder einen Pürierstab benutzen! Die zerkleinerten Kräuter unter die oben angerichtete Grundsoße heben.

8 hartgekochte Eier

  • Die hartgekochten Eier pellen, mit einem Eierschneider würfeln und in die Soße einrühren, bis sich die Eigelbwürfel komplett aufgelöst haben.

  • Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

1,5 kg festkochende Frühkartoffeln wie z.B. Charlotte

  • Schüssel mit Soße direkt vor dem Kochen der Kartoffeln aus dem Kühlschrank nehmen.
  • Kartoffeln säubern und als Pellkartoffeln zubereiten.

Kartoffeln auf flachen Tellern anrichten, Soße darübergeben und sofort servieren. Guten Appetit!

Contents © 2018 Cobra · About · Privacy · Powered by Nikola · Creative Commons License BY-NC-SA